BACK TO THE SCHILLER-ROOTS

„Bürgschaften“ – frei nach Friedrich Schiller

Kaum zu glauben, aber Schillers Erben werden 20 Jahre alt!

Da liegt es auf der Hand, dass unsere aktuelle Produktion im Jubiläumsjahr auch etwas mit unserem Namensgeber zu tun haben muss:

BÜRGSCHAFTEN

– frei nach Friedrich Schiller –

Was willst du mit dem Dolche, sprich?

Guten Morgen, Syrakus! Eine Tyrannin will pflanzen für die Ewigkeit. Eine Mörderin wird sympathisch. Die Unruhen beginnen. Eine Hochzeit steht an. Schlimm, schlimm, schlimm.

Nichts ist: Schwarz oder weiß. Antik oder neu. Gut oder böse. Richtig oder falsch.

Schiller ist: Ab-so-lut.

20 Jahre Schillers Erben. Wir beäugen die Ballade „Die Bürgschaft“ und schauen so genau hin, dass die Risse sichtbar werden, die die Zeit hinterlassen hat. Wir blinzeln durch die Risse ins Licht der Bühne, und sehen dort: Etwas Neues. Geformt aus Schillers Worten.

Zum Hafen, Damon, zum Hafen! Die Gelegenheit, die nur einmal sich bietet, ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Das Wasser weiß es bereits und eilt dem Sturm voraus. Schlage! Stürze! Erlöse!

Aktuelles & Geschichten

2020-01-18T22:31:36+01:00