Ensemble

Das Ensemble, das sich überwiegend aus Akademikern zusammensetzt, hat einen festen Spielort im Dachtheater des Haus Steinstraße. Neben modernen Produktionen stehen die Werke des Namensgebers im Vordergrund. Gegründet 1999 sind Schillers Erben seit 2008 als Verein organisiert und Mitglied im Landesverband Amateurtheater Sachsen e. V. Besonderes Kennzeichen der Gruppe: Respektvoller, wenn auch nicht immer unironischer Umgang mit den Klassikern.

Inszenierungen

 

Festivals

  • 2004 1. Leipziger Amateurtheatertage („Wir sind quitt, Messieurs!“)
  • 2004 XII. Neuberin-Festspiele („Faust – frech nach Goethe“)
  • 2005 2. Leipziger Amateurtheatertage („Faust – frech nach Goethe“)
  • 2005 7. Sächsische Amateurtheatertage („Wir sind quitt, Messieurs!“)
  • 2007 4. Leipziger Amateurtheatertage („Kabale und Liebe“)
  • 2008 10. Sächsische Amateurtheatertage (Offene Bühne)
  • 2009 6. Leipziger Amateurtheatertage („Kenn‘ Se Schillern?“)
  • 2009 14. Neuberin-Festspiele („Kenn‘ Se Schillern?“)“
  • 2018 11. Amateurtheatertage in Bernburg („Pilks Irrenhaus“ – Werkschau)

 

Mitspieler

 

Ehemalige Mitspieler

erscheinen nach Einholen der Erlaubnis demnächst hier wieder